Aktuell

Derzeit keine freien Wohnungen verfügbar.

Vorstand

Verwaltung

Präsident
Pfammatter Harald
Haselmattenstrasse 20
harald.pfammatter@gmail.com
079 213 25 42

Vizepräsident
Bourban Peter
Nordstrasse 18
079 479 17 88

Kassier
Zimmermann Marcel
079 433 39 03

Beisitzer
Roten Reinhard
Escher Paul

Abwarte
Block I: Escher Paul,
079 462 24 23

Block II: Roten Reinhard
079 395 35 82

Kontrollorgan

KMU Treuhand & Revisions AG
Rhonesandstrasse 24
3900 Brig

Geschäftsadresse

Allgemeine Baugenossenschaft
Nordstrasse 8
3900 Brig

Vermietungen

Die Eisenbahnerbaugenossenschaft verfügbt über 50 Wohnungen in 2 Überbauungen.

Block 1
Nordstrasse 8, 10 ,12 mit 25 Wohnungen

Block 2
Rhonesandstrasse 19, 21, 23 mit 25 Wohnungen.

Genossenschaft

Die Allgemeine Baugenossenschaft wurde im Jahr 1942 vornehmlich von Eisenbahnern gegründet. Da in Brig bereits eine Eisenbahner Genossenschaft bestand, hat man unserer Genossenschaft den Namen Allgemeine Baugenossenschaft (ABGB) zugeteilt.
Block I an der Nordstrasse 8 bis 12 wurde im Jahr 1945 erbaut. Da die Nachfrage für günstige Wohnungen gross war, haben sich die Verantwortlichen entschlossen 1948 Block II an der Rohnesandstrasse 19 bis 23 zu bauen.

Heute ist die Allgemeine Baugenossenschaft eine unabhängige Wohnbaugenossenschaft. Obwohl dem Personal der SBB und den Bundesbetrieben Vorrang eingeräumt wird, können auch Privatpersonen berücksichtigt werden.

Die Häuser befinden sich in familienfreundlicher Umgebung im Osten der Stadt Brig. Die Häuser sind in allen Bereichen sehr gut erschlossen, sei es für den öffentlichen Verkehr oder für alle nötigen Einkaufsmöglichkeiten.

Beide Häuser verfügen über jeweils 8 4 1/2 Zimmerwohnungen und 17 3 1/2 Zimmerwohnungen. Alle Eingänge sind mit einem Personenlift ausgestattet. Ein angenehmer Spielplatz für Kinder ist vorhanden.

Freie Wohnungen
Zur Zeit sind keine Wohnangebote verfügbar. Möchten sie sich auf die Warteliste eintragen lassen? Dann nehmen Sie bitte mit dem Kontakt-Formular mit uns Verbindung auf.

Gesuchsteller müssen Fr. 200.– einbezahlen um sich auf unsere Warteliste eintragen zu lassen. Falls der/die Gesuchsteller/in eine Wohnung zugeteilt bekommt wird ihm/ihr Fr. 200.– an der Miete angerechnet. Falls der/die Gesuchsteller/in eine andere Wohnung findet und nicht mehr auf unserer Warteliste figurieren möchte, kann er/sie sich abmelden und bekommt die Fr. 200.– zurück.

Kontakt

7 + 0 = ?