Genossenschaft

Die Allgemeine Baugenossenschaft wurde im Jahr 1942 vornehmlich von Eisenbahnern gegründet. Da in Brig bereits eine Eisenbahner Genossenschaft bestand, hat man unserer Genossenschaft den Namen Allgemeine Baugenossenschaft (ABGB) zugeteilt.
Block I an der Nordstrasse 8 bis 12 wurde im Jahr 1945 erbaut. Da die Nachfrage für günstige Wohnungen gross war, haben sich die Verantwortlichen entschlossen 1948 Block II an der Rohnesandstrasse 19 bis 23 zu bauen.

Heute ist die Allgemeine Baugenossenschaft eine unabhängige Wohnbaugenossenschaft. Obwohl dem Personal der SBB und den Bundesbetrieben Vorrang eingeräumt wird, können auch Privatpersonen berücksichtigt werden.

Die Häuser befinden sich in familienfreundlicher Umgebung im Osten der Stadt Brig. Die Häuser sind in allen Bereichen sehr gut erschlossen, sei es für den öffentlichen Verkehr oder für alle nötigen Einkaufsmöglichkeiten.

Beide Häuser verfügen über jeweils 8 4 1/2 Zimmerwohnungen und 17 3 1/2 Zimmerwohnungen. Alle Eingänge sind mit einem Personenlift ausgestattet. Ein angenehmer Spielplatz für Kinder ist vorhanden.

Freie Wohnungen
Zur Zeit sind keine Wohnangebote verfügbar. Möchten sie sich auf die Warteliste eintragen lassen? Dann nehmen Sie bitte mit dem Kontakt-Formular mit uns Verbindung auf.

Statuten
Statuten (PDF)